Die OmniHeart (Optimal Macro-nutrient Intake Trial for Heart Health) Studie verglichen drei herzgesunde Diäten, die bekannt waren, um den Blutdruck zu senken und Blutfette zu verbessern. Diese drei Diäten basierten auf der DASH-Diät, unterschieden sich jedoch in der Menge an Kohlenhydraten, Eiweiß und ungesättigten Fettsäuren, während sie in Kalorien äquivalent waren. Die höhere Protein-Diät (25 vs. 15% der Kalorien) und höhere ungesättigte Fettsäuren (10 vs. 8% der Kalorien) Zeigten den größten Nutzen für Blutdruck und Blutfette und reduzierten das geschätzte 10-Jahres-Risiko für Herzerkrankungen im Vergleich zur kohlenhydratreicheren Ernährung. Bemerkenswert ist, dass die proteinreichere Ernährung die pflanzlichen Proteinquellen hervorhob, die mit einem reduzierten Blutdruck in Verbindung gebracht wurden (11). Obwohl die OmniHeart-Studie nicht speziell auf Diabetes oder glykämisches Management ausgerichtet war, macht die Tatsache, dass Herzerkrankungen die häufigste Todesursache bei Menschen mit Diabetes sind, ihre Ergebnisse auf diese Bevölkerung anwendbar. Intelligentes Wachstum unterstützt die Integration von Mischlandnutzungen in Gemeinden als entscheidende Komponente für die Erreichung besserer Lebensorte. Nutzungen in unmittelbarer Nähe zueinander zu setzen, hat Vorteile für Transportalternativen zum Fahren, Sicherheit, gemeinschaftlichen Zusammengehörigkeit, lokale Wirtschaft und allgemeine Lebensqualität. Intelligentes Wachstum ist bestrebt, den Gemeinden ein Mittel zu bieten, um den Planungskontext zu ändern, der derzeit die Nutzung von Mischland in den meisten Teilen des Landes illegal macht. [19] [20] Allerdings zeigt eine vielzahl von Beweisen, dass gesunde Ernährungsmuster und regelmäßige körperliche Aktivität Menschen helfen können, eine gute Gesundheit zu erreichen und zu erhalten und das Risiko chronischer Krankheiten in allen Stadien der Lebensdauer zu reduzieren. Die Ernährungsleitlinien 2015-2020 für Amerikaner spiegeln diesen Beweis durch seine Empfehlungen wider.

Einer der Hauptvorteile des Netzplans war, dass er die schnelle Unterteilung und Versteigerung eines großen Grundstücks ermöglichte. Als beispielsweise die Legislative der Republik Texas 1839 beschloss, die Hauptstadt an einen neuen Standort entlang des Colorado River zu verlegen, erforderte das Funktionieren der Regierung die schnelle Bevölkerung der Stadt, die Austin hieß. Edwin Waller entwarf ein 14-Block-Gitter, das den Fluss auf 640 Hektar (genau 1 Quadratmeile; ca. 2,6 km2) vorsichten. Nach der Vermessung des Landes organisierte Waller den fast sofortigen Verkauf von 306 Parzellen, und bis Ende des Jahres war die gesamte texanische Regierung per Ochsenkarren am neuen Standort angekommen. Abgesehen von der Geschwindigkeit der Vermessungsvorteil, die Begründung zum Zeitpunkt der Einführung des Netzes in dieser und anderen Städten bleibt unklar. Chigbu et al. (2017). Kombination von Raumplanung und Mietsicherheit: ein ansatzizudes Konzept für die Flächennutzungsplanung für Entwicklungsländer. Journal of Environmental Planning and Management, 60(9):1622-1639. Ein gesunder Ernährungsplan ist ein Schlüsselfaktor für das Management von Schwangerschaftsdiabetes mellitus (GDM); Insbesondere besteht das Ziel darin, unerwünschte Ergebnisse von Müttern und Neugeborenen zu verhindern oder zu reduzieren, ohne kurzfristige schädliche Auswirkungen zu haben.

Verschiedene ernährungsbedingte Ansätze wurden untersucht, darunter eine diätetische Ernährung mit niedrigem glykämischen Index (GI), eine kohlenhydratarme Ernährung und eine kalorienreduzierte Ernährung. In einer systematischen Überprüfung und Meta-Analyse von randomisierten klinischen Studien von diätetischen Interventionen in GDM, Viana et al.