Wenn Sie Ihre neueste Microsoft Word-Kommunikation einrahmen möchten, automatisiert die Software den Prozess mit ein paar Klicks durch die Schaltfläche Seitenränder der Registerkarte Seitenlayout. Wenn Sie jedoch mehrere Rahmen auf einer einzelnen Seite benötigen, müssen Sie kreativ werden und eine Problemumgehung verwenden, bei der Sie Word mehr wie ein Desktop-Publishing-Programm behandeln, Seitenelemente hinzufügen und sie dann effektiv zwingen müssen, als Rahmen zu fungieren. Die Empfänger Ihres Dokuments kennen den Unterschied nie, und Sie behalten die vollständige Kontrolle darüber, wohin elemente gehen und wie sie angezeigt werden. Ziehen Sie den Rand des Textfelds nach rechts und unten, sodass er so viel von der Seite belegt, wie Sie möchten, z. B. auf halbem Weg nach unten, wodurch die Seite im Grunde in zwei Teile geteilt wird. Absatz- und Zeichenstile gelten zwar für das gesamte Dokument, wenn sie unberührt bleiben, müssen jedoch nicht. Wenn Sie also möchten, dass die ersten drei Seiten in Goudy einräumig und die nächsten drei doppelt verteilt werden, und in Helvetica, können Sie das tun. Erstellen Sie zwei Absatzformatvorlagen, und fügen Sie an dem Punkt, an dem das Dokument von einem zum nächsten wechseln soll, einen Abschnittsumbruch ein.

Wenn alle Bilder noch ausgewählt sind, wählen Sie Zeichnen | Ausrichten oder Verteilen | Horizontal verteilen. Dies wird die Kaffeetassen gleichmäßig über die Seite verteilen. Manchmal können Sie keinen geschminkten Rahmen finden, der genau das ist, was Sie wollen, und möchten lieber ein kleines Bild am Rand der Seite wiederholen (was genau das ist, was die benutzerdefinierte Border Art-Funktion in Publisher tut). Dies erfordert ein wenig mehr Arbeit, kann aber auch getan werden. Ein Im Dialogfeld “Grenzen” und “Schattierung” versteckteS Gem ist das Werkzeug, um einen Rahmen um eine ganze Textseite zu legen. Der Rahmen befindet sich am Rand der Seite und wird zusätzlich zu allen Absatzrahmen, die Sie anwenden können, angezeigt. Ziehen Sie das Textfeld in der oberen Ecke des Word-Dokuments, aber achten Sie darauf, innerhalb der Ränder zu bleiben und nicht vom Rand der Seite zu laufen. Es kann hilfreich sein, auf die Registerkarte “Ansicht” zu klicken und das Kontrollkästchen “Lineal” zu aktivieren, damit Sie immer Ihre Ränder sehen können.

Der letzte Schritt besteht darin, den temporären Seitenrahmen zu entfernen, den Sie zum Ausrichten der Bilder verwendet haben. Wenn Sie das Seitenlayout in einem beliebigen Textverarbeitungsprogramm ernst nehmen möchten, besteht der erste Schritt darin, unsichtbare Zeichen zu aktivieren. Das sind die kleinen Punkte zwischen Wörtern (Leerzeichen), die Pilcrow (das rückwärts P am Ende eines Absatzes) und eine ganze Reihe anderer schwach sichtbarer Symbole, die das zugrunde liegende Textlayout offenbaren. Wenn diese Markierungen angezeigt werden, haben Sie ein besseres Gefühl dafür, warum Ihr Dokument so aussieht, wie es aussieht – und warum es nicht so aussieht, wie Es sich wünscht. Hier ist ein Ort, an dem es besser ist, bei der Word-Standardeinstellung zu bleiben. Rechtsabspielungstext ist nur für besondere Anlässe, wie das Festlegen der Adresse auf einem Anschreiben. Begründeter Text mag in Zeitungen und Zeitschriften schön aussehen, aber das liegt daran, dass die Spalten schmaler sind, so dass die gleichmäßige Verteilung des Textes über sie nicht zu so vielen unangenehmen Räumen führt wie in einer typischen, 6,5 Zoll breiten Textzeile in einem Textverarbeitungsdokument. Bleiben Sie mit linksbündigem Standardtext. Benutzer fragen häufig, ob es möglich ist, die Art-Auswahl auf der Registerkarte Seitenränder von Format | hinzuzufügen. Grenzen und Schattierung. Im Gegensatz zu Publisher bietet Word keine Möglichkeit, benutzerdefinierte Rahmenkunst zu erstellen, aber das bedeutet nicht, dass Sie Ihrer Seite keinen benutzerdefinierten Rahmen hinzufügen können. Hier sind zwei Möglichkeiten, um die Aufgabe zu nähern, abhängig von der ClipArt, die Sie zur Verfügung haben.

Das Starten eines Microsoft Word-Dokuments ähnelt dem Start mit einem sauberen Schiefer oder einem frischen Stück digitalem Papier. Während all diese weißen Immobilien Ihnen viel Platz für Ihren eingegebenen Text geben können, kann die Standard-Schwarz auf Weiß ein wenig monochromatisch für einige Anforderungen erhalten.